top of page
  • coach663

FTP - Was ist das und ist der Wert wichtig?

Aktualisiert: 7. Dez. 2023

Moin, moin hier ist Euer Coach Michi,


heute möchte ich Euch kurz über die Wichtigkeit des Wertes FTP informieren.

In der Welt des Triathlons ist die Festlegung und Verfolgung des Functional Threshold Power (FTP) für jeden Athleten von entscheidender Bedeutung. Der FTP-Wert dient als Schlüssel zur Optimierung des Trainings und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit in allen drei Disziplinen des Triathlons. Die Bedeutung der FTP-Testergebnisse und deren Auswirkungen auf das Training machen ihn zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Triathleten aller Leistungsniveaus.


Definition der FTP


FTP (Functional Threshold Power) ist ein Begriff, der im Radsport und im Bereich des Indoor-Cycling weit verbreitet ist. Es bezieht sich auf die maximale Leistung, die ein Radfahrer über eine Stunde hinweg aufrechterhalten kann, ohne sich zu erschöpfen.Die Bestimmung des FTP ist wichtig, da er als Referenzpunkt für das Training dient. Viele Trainingspläne und -programme verwenden den FTP-Wert, um das Training zu strukturieren und die Leistung des Fahrers zu verbessern. Trainingsintensitäten werden oft in Bezug auf einen Prozentsatz des FTP-Werts angegeben, um sicherzustellen, dass das Training effektiv und zielgerichtet ist.Radfahrer verwenden verschiedene Methoden, um ihren FTP-Wert zu bestimmen, darunter Leistungsmessgeräte, die die Wattzahl messen, die der Fahrer erzeugt. Dieser Wert wird dann als Grundlage für individuelle Trainingszonen wie Zone 1 (Erholung), Zone 2 (aerob), Zone 3 (tempo) und Zone 4 (schwelle) verwendet.Insgesamt ist das FTP-Konzept im Radsport ein wichtiges Instrument, um die Leistungsfähigkeit zu verbessern und das Training effektiver zu gestalten.


Durchführung eines FTP-Tests


Es gibt verschiedene Methoden, um den FTP-Wert im Radsport zu ermitteln. Eine der gängigsten Methoden ist der 20-Minuten-FTP-Test:Aufwärmphase: Beginne mit einer angemessenen Aufwärmphase, um dich auf das Testsegment vorzubereiten. Dies kann 15 bis 20 Minuten leichtes Fahren umfassen.Testsegment: Fahre 20 Minuten lang mit maximaler Anstrengung, als ob du ein Zeitfahren fahren würdest. Versuche, eine gleichmäßige Leistung über die gesamte Dauer aufrechtzuerhalten.Leistungsdaten aufzeichnen: Verwende ein Leistungsmessgerät, um während des Tests deine Wattwerte zu protokollieren. Die durchschnittliche Leistung über die 20 Minuten dient als Grundlage zur Bestimmung des FTP-Werts.FTP-Berechnung: Der FTP-Wert wird üblicherweise als 95 % der durchschnittlichen Leistung im 20-Minuten-Test berechnet. Dieser Wert wird verwendet, um die Trainingszonen und -intensitäten festzulegen.Es ist wichtig, dass der Test unter kontrollierten Bedingungen durchgeführt wird, und es ist hilfreich, dies unter Anleitung eines erfahrenen Trainers oder Radsportexperten zu tun, um genaue Ergebnisse zu erhalten.


Wie nutze ich nun den FTP-Wert, um meine Belastungszonen festzulegen?


Basierend auf einem FTP-Wert von zum Beispiel 250 Watt können die individuellen Trainingszonen wie folgt berechnet werden:

Zone 1: Erholung (0-150 Watt)

Zone 2: Ausdauer (151-195 Watt)

Zone 3: Tempobereich (196-240 Watt)

Zone 4: Schwelle (241-260 Watt)

Zone 5: VO2max (261-300 Watt)

Zone 6: Anaerob (301+ Watt)

Diese Zonen dienen als Richtlinie für das Training und helfen, die Trainingsintensität entsprechend dem individuellen Leistungsniveau zu steuern.


Fazit


Das FTP ist also für Euch entscheidend, da es Triathleten:innen aller Leistungsklassen ermöglicht, ihre Trainingsintensität zu strukturieren, die Leistungsentwicklung zu überwachen und gezielt an ihrer Leistungsfähigkeit zu arbeiten. Mit Hilfe des FTP-Werts können individuelle Trainingszonen festgelegt werden, um das Training zu optimieren und ihr werdet eure Leistungen auf dem Rad zu steigern.


Bis bald, Euer Coach Michi


23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GA1 - Der Schlüssel zum Erfolg

Moin, moin hier ist Euer Coach Michi, als Triathlon-Coach ist die Grundlagenausdauer 1 (GA1) von entscheidender Bedeutung, um die Ausdauerfähigkeit von Triathleten zu verbessern. GA1-Training ist ein

Rapha 500

Moin, moin hier ist Euer Coach Michi, heute möchte ich über die Rapha 500-Challenge berichten und vielleicht hat von Euch der ein oder andere Lust, diese Challenge zwischen Weihnachten und Neujahr mit

Wie steige ich nach der OFFseason wieder ins Training ein?

Moin, moin hier ist Euer Coach Michi, heute möchte ich über den Wiedereinstieg ins regelmäßige Training nach der Offseason informieren. Ich weiß, dass schon viele wieder seit vier Wochen im Training s

bottom of page